gut informiert: abonnieren Sie unsere Fahrrad-Infos

Sich einfach wohlfühlen

Auswertungsbildschirm Physiotherameter
Im fahrradladen. begreifen wir die Ergonomie vor allem als Anpassung Ihres Rades an die physiologischen Besonderheiten von Körper und Bewegungsabläufen, wie sie fürs Radfahren typisch sind. Ergonomie ist die Erforschung der Leistungsmöglichkeiten und der optimalen Arbeitsbedingungen des Menschen (Duden 2006 – Quelle: ADFC Landesaktivenseminar 2006).

Viele Radfahrer beklagen sich über Gesäß-, Rücken-, Schulter-, Nacken-, Handgelenks- oder Knieschmerzen. Eine optimierte Ergonomie beim Fahrrad bedeutet Schutz vor gesundheitlichen Schäden, bedeutet Komfortverbesserung, bedeutet Leistungverbesserung und schließlich mehr Spaß und vielleicht auch mehr Kilometer.

Wir widmen uns schon seit jeher dem Thema Ergonomie. Jetzt können wir mit dem Physiotherameter und der Satteldruckmessung die Anpassungen des Fahrrades an den Menschen genauer machen.

Das gilt sowohl für den Neuradkauf als auch für Anpassungen an Ihrem bestehenden Fahrrad.

Kontaktieren Sie uns gerne, wir finden eine Lösung.
Weiterlesen ...

Die Ergonomieberatung sichert den Kunden des fahrradladens einen Fahrradkauf mit Wohlfühlgarantie von Anfang an.

Der neuinstallierte Physiotheramter ermöglicht nicht nur eine präzise Satteldruckmessung. Auch die Griffstellung des Lenkers und die Sitzhaltung samt Pedalabstand können individuell auf Statur und Bedürfnisse von Radler/ Radlerin abgestimmt und anhand der Messdaten genauer als je zuvor ermittelt werden. Der passgenaue Sitz sorgt für eine optimale Kraftausnutzung, der Druck an unliebsamen Stellen bleibt aus, kurz man fühlt sich rund um wohl beim Fahren.

Tipp: Bei einem Neukauf verrechnen wir den Aufwand für die Ergonomieberatung. Ansonsten erhalten Sie Ihr Beratungsprotokoll mit den Geometriedaten, damit Sie Ihr Fahrrad optimal einstellen können.

Weiterlesen ...

Schmerzende Sitzhöcker und Druck im Dammbereich können das Fahrradfahren zur Qual werden lassen.

Mit einer speziellen Messtechnik können wir bei uns im fahrradladen die Druckbelastung am Sattel beim Pedalieren auf dem bestehenden Fahrrad oder auf dem Physiotherameter individuell sichtbar machen. Die Daten werden kabellos an einen Computer übertragen, dabei können Sie alles auf dem Monitor mitverfolgen.

Weiterlesen ...

Der Physiotherameter ist ein fahrradähnliches Messgerät auf dem für jeden Menschen die ideale Sitzposition eingestellt werden kann, während er darauf pedaliert.

Stufenlos werden dazu die drei Kontaktpunkte Lenker, Sattel, Pedale gezielt verändert, bis die optimale Körperhaltung erreicht ist. Dabei werden sowohl allgemeine ergonomische Erkenntnisse als auch die individuelle Anatomie berücksichtigt.

Sie spüren dabei nicht nur jede Veränderung, Sie können sie auch optisch auf einem Monitor nachvollziehen. Durch dieses Vorgehen wird gewährleistet, dass Sie ein perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Rad bekommen.

Weiterlesen ...